AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anmeldung

Die Anmeldung zu Kursen und Veranstaltungen erfolgt online über das Buchungssystem oder schriftlich, per Email an team@musepoledance.de. Kursanmeldungen sind, auch ohne schriftliche Bestätigung seitens Muse Pole Dance, verbindlich. Eine Anmeldung über das Buchungssystem muss bis spätestens 6 Stunden vor Kursbeginn eingegangen sein, danach sind nur noch Email-Anmeldungen möglich. Telefonische Anmeldungen oder Anmeldungen am Front Desk werden im Regelfall nicht angenommen.

Mit der Anmeldung zu einem Kurs verpflichtet sich der Teilnehmer zur Zahlung der Kursgebühr. Des Weiteren bestätigt er hiermit, dass er die AGB’s zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat. Mündliche Nebenabreden und Zusagen haben keine Gültigkeit.

 

2. Preise, Angebote & Rabatte

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Anmeldung. Alle Preise beinhalten die zum Zeitpunkt der Anmeldung gültige Mehrwertsteuer. Muse Pole Dance behält sich das Recht vor seine Preise anzupassen. Sämtliche Preisänderungen werden im Voraus auf der Webseite und über soziale Medien kommuniziert. Kunden mit bestehenden Mitgliedschaften haben das Recht ihren bestehenden Mitgliedsbeitrag für die Dauer der Mindestlaufzeit ihres Vertrags beizubehalten. Sollte die Mindestlaufzeit ihres Vertrags bereits abgelaufen sein, wird auch bei ihnen der Mitgliedsbeitrag angepasst. Sie haben in diesem Fall das Recht auf eine fristlose Kündigung.

In bestimmten Fällen hat der Kunde Anspruch auf Angebote und Rabatte. Angebote und Rabatte können nicht miteinander kombiniert werden.

A: Probeangebote

Probeangebote sind ausschließlich beim ersten Besuch des Studios einlösbar. Der Kunde hat dabei vor Kursbeginn zu entscheiden mit welchem Probeangebot (Probestunde oder Probepaket) er seinen ersten Kurs begleichen möchte. Ändert er nach dem genommenen Kurs seine Meinung und möchte von einem anderen Probeangebot Gebrauch machen, so kann er dies dem Studio bis Ende des nächsten Tages persönlich oder per Email an team@musepoledance.de mitteilen. Bei rechtzeitigem Eingang des Änderungswunsches kann Muse Pole Dance eine entsprechende Umbuchung vornehmen. Eine Nachzahlung bzw. Rückerstattung der Kosten wird dann in den kommenden 7 Tagen fällig.

B: Willkommensrabatt

Wenn ein Schüler am Tag seiner Probestunde oder am Tag des letzten Kursbesuchs innerhalb seines Probepakets ein neues Kurspaket erwirbt, erhält er einen Willkommensrabatt von 10 % auf den Kaufpreis. Kauft er an diesem Tag mehrerer Kurspakete, so bekommt er 10 % Rabatt auf jedes einzelne Kurspaket. Sollte der Schüler es versäumt haben an dem besagten Tag ein Kurspaket im Studio zu erwerben, so hat er noch bis Ende des nächsten Tages Zeit um Muse Pole Dance per Email an team@musepoledance.de oder persönlich im Studio über seinen Einkaufswunsch in Kenntnis zu setzen und die Zahlung vorzunehmen. Bei rechtzeitigem Eingang des Einkaufswunsches werden dem Kunden die 10% Rabatt auch noch am Folgetag gewährt.

C: Kombi-Rabatt

Wenn ein Schüler mehrere Kurspakete auf einmal erwirbt, erhält er einen Kombi-Rabatt von 10 % auf den Verkaufspreis des zweiten, dritten und vierten Kurspakets. Der Rabatt wird immer auf die günstigeren Kurspakete vergeben.  Der Kauf verschiedener Kurspakete darf hierbei maximal 3 Tage auseinander liegen. Sollte zuerst ein günstigeres Paket erworben sein und kurz darauf der Kauf eines teureren Pakets folgen, werden dennoch 10 % des Verkaufspreises des günstigeren Pakets abgezogen vom zweiten Paket abgezogen.

D: Mitgliedschaftsrabatt

Kunden, die eine laufende Mitgliedschaft im Muse Pole Dance haben, erhalten beim Kauf jedes weiteren Kurspakets, sowie beim Kauf von internen Workshops und Privatstunden einen Mitgliedschaftsrabatt von 10%. Voraussetzung für die Rabattgewährung ist, dass zum Zeitpunkt des Verkaufs die Mitgliedschaft noch mindestens 4 Wochen weiterläuft.

 

3. Bezahlung

Die Kursgebühr ist vor Kursbeginn in voller Höhe und ohne Abzug zu bezahlen. Eine Anmeldung zum Kurs berechtigt nicht zur Teilnahme, wenn die Kursgebühr nicht rechtzeitig bezahlt wurde.

Bezahlungen für Einzelkurse und Kurspakete können entweder vor Ort in bar bzw. mit EC-Karte, oder von zu Hause aus per Banküberweisung geleistet werden. Bei einer bestehenden Mitgliedschaft wird der Mitgliedsbeitrag monatlich, per SEPA-Lastschriftverfahren, eingezogen. Scheitert der Versuch einer Lastschrift aus Gründen, die dem Kunden zuzuschreiben sind (z.B. falsch angegebene Bankdaten oder unzureichende Kontodeckung), so ist Muse Pole Dance dazu berechtigt dem Kunden 10 € für die Rückbuchung in Rechnung zu stellen.

Angebrochene Kurspakete, sowie begonnene Mitgliedschaften können weder komplett noch teilweise wieder zurückerstattet werden.

 

4. Teilnahme

Eine Teilnahme an den Kursen und Veranstaltungen des Muse Pole Dance ist, sofern nicht anders angegeben, ab dem 16. Lebensjahr möglich. Teilnehmer unter 18 Jahren sind dazu verpflichtet die schriftliche Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten vor Kursbeginn vorzulegen.

Sollte ein Teilnehmer mehr als 10 Minuten nach Kursbeginn zu spät kommen, kann die Teilnahme am Kurs aus Sicherheitsgründen verweigert werden. Die Kursgebühr wird hierbei in voller Höhe berechnet.

Angemeldete Kurse und erworbene Kurspakete sind immer personengebunden und nicht auf Dritte übertragbar.

 

5. Rücktritt

Ein Rücktritt von angemeldeten Kursen muss entweder über das Buchungssystem oder schriftlich, per Email an team@musepoledance.de, mitgeteilt werden. Der Rücktritt von einem angemeldeten Kurs ist bis zu 24 Stunden vor Kursbeginn kostenfrei. Bei späterem Rücktritt oder Nichterscheinen wird die volle Kursgebühr berechnet. Muss der Kurs wegen Krankheit abgesagt werden, so ist dies vor Kursbeginn mitzuteilen. Bei Vorlage eines ärztlichen Attests kann der Kursbesuch, ohne Erhebung von Kosten, verschoben werden. Ein Rücktritt nach Ablauf des Kurses wird, auch bei Vorlage eines ärztlichen Attests, nicht mehr anerkannt.

Bereits bezahlte Kursgebühren werden grundsätzlich nicht zurückerstattet.

 

6. Mitgliedschaftsverträge

Bei Abschluss eines Mitgliedschaftsvertrags ist der Kunde dazu berechtigt, gegen Vorauszahlung des Mitgliedsbeitrages, eine bestimmte Anzahl von Kursen im Monat zu besuchen. Die Anzahl der Kurse variiert je nach gewähltem Tarif. Darüber hinaus darf der Kunde 4 Mal im Monat während der Open Training Zeiten das Studio für sein eigenes Training benutzen. Der Kunde ist bei der Wahl der Kurse und Trainingszeiten völlig frei, solange er die vorgegebene Anzahl der monatlichen Kursbesuche nicht überschreitet. Sollte er häufiger an Kursen teilnehmen wollen als es der Tarif erlaubt, so kann er zusätzlich zur Mitgliedschaft weitere Kurspakete erwerben und erhält hierbei jeweils einen Mitgliedschaftsrabatt von 10 %.

Die Mindestlaufzeit der Mitgliedschaftsverträge beträgt, je nach Tarif, 6 oder 12 Monate. Vor Ablauf dieser Zeit ist die Beendigung der Verträge ausgeschlossen. Während der Mindestlaufzeit ist ein Tarifwechsel nur zu einem teureren Tarif möglich. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit, darf auch zu günstigeren Tarifen gewechselt werden. Mit jedem Tarifwechsel beginnt eine neue Mindestlaufzeit.

Wird der Vertrag nicht spätestens einen Monat vor Ablauf der Mindestlaufzeit gekündigt, verlängert er sich auf unbestimmte Zeit. Er kann danach, mit einer Kündigungsfrist von einem Monat, gekündigt werden. Die Kündigung erfolgt ausschließlich schriftlich per Email an team@musepoledance.de.

 

7. Ärztlich attestierte Fehlzeiten

Bei Krankheitsfällen, die mehr als eine Woche andauern, kann der Kunde dem Studio ein ärztliches Attest vorlegen. Sofern das Attest nicht älter als eine Woche alt ist, kann Muse Pole Dance die Gültigkeit sämtlicher gekauften Kurspakete um die Anzahl der krankgeschriebenen Tage verlängern. Mitgliedschaftsverträge werden in diesem Fall für die Dauer der krankgeschriebenen Tage pausiert.

Eine nur teilweise Teilnahme am Kurs berechtigt, auch bei gesundheitlichen Gründen, nicht zur Zahlungsminderung, sofern Muse Pole Dance dies nicht zu verschulden hat.

 

8. Änderungen seitens des Studios

Änderungen im Kursplan sind jederzeit vorbehalten. Neue Stundenpläne werden von Muse Pole Dance im Voraus über die Homepage und Soziale Medien kommuniziert.  Kurzfristige Änderungen im Kursablauf (z.B. Austausch eines Trainers) können über das Buchungssystem eingesehen werden. Änderungen im Kursablauf berechtigen nicht zu einer Rückerstattung oder zum Ersatz. Kursausfälle werden angemeldeten Kunden schnellstmöglich mitgeteilt. Der für sie verfallende Kurs kann an einem anderen Termin nachgeholt werden.

Alle regulären Kurse finden ab einer Teilnehmerzahl von 3 Teilnehmern statt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl bis 6 Stunden vor Kursbeginn nicht erreicht sein, so kann der Kurs kurzfristig abgesagt werden.

Muse Pole Dance behält sich das Recht vor sein Kursangebot, während der Feiertage bzw. zur Urlaubszeit, zu reduzieren oder das Studio vorübergehend zu schließen. Dies berechtigt nicht zum Ersatz oder zur Rückerstattung von bezahlten Gebühren. Sollte das Studio für länger als eine Woche geschlossen sein, kann die Gültigkeit von Kurspaketen verlängert werden bzw. Mitgliedschaften pausiert werden.

 

9. Pole Partys

Die Anmeldung zu einer Pole Party erfolgt schriftlich, per Email an team@musepoledance.de. Mit der Bestätigung des Termins erhält der Kunde eine Aufforderung zur Leistung einer Anzahlung von 50 % des Kaufpreises. Buchungen von Pole Partys sind erst verbindlich, wenn diese Anzahlung auf das Bankkonto des Studios eingegangen ist. Der Restbetrag ist spätestens am Tag der Pole Party zu begleichen.

Ein Rücktritt ist bis 14 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei. Bei späterem Rücktritt wird die Anzahlung von 50% einbehalten. Bei einer Absage von weniger als 24 Stunden vor der Veranstaltung, sind die Kosten in voller Höhe an das Studio zu bezahlen. Sollte die Gruppe verspätet zum Termin erscheinen, so wird die Anzahl um die Minuten gekürzt, die die Gruppe zu spät gekommen ist. Bei einer Verspätung von über 30 Minuten fällt die Party, ohne Rückerstattung der Kosten, aus.

  

10. Star-Workshops & Specials

Die Anmeldung zu Star-Workshops & Specials erfolgt schriftlich, per Email an team@musepoledance.de. Sobald der Kunde eine schriftliche Anmeldebestätigung erhält, wird die volle Gebühr der Veranstaltung fällig. Buchungen zu Workshops und Specials sind erst dann verbindlich, wenn die volle Veranstaltungsgebühr bezahlt wurde.

Ein Rücktritt ist bis zu 14 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei. Bei späterem Rücktritt oder Nichterscheinen wird der volle Betrag berechnet. Der Teilnehmer hat die Möglichkeit, vor Veranstaltungsbeginn einen Ersatzteilnehmer zu benennen auf den die Veranstaltung umgebucht wird. Eine solche Umbuchung ist kostenfrei.

 

11. Allgemeine Bestimmungen

A: Gesundheit

Der Teilnehmer bestätigt mit seiner Anmeldung, dass aus gesundheitlichen Gründen keine Bedenken gegen eine Trainingsteilnahme im Muse Pole Dance besteht. Dem Teilnehmer ist bewusst, dass das Training im Muse Pole Dance aus tänzerischen und akrobatischen Elementen besteht, welche über die üblichen Gefahren eines regulären Fitnessprogramms hinausgehen. Der Teilnehmer hat Muse Pole Dance über etwaige körperliche Einschränkungen, sowie Schwangerschaft vor Kursbeginn in Kenntnis zu setzen.

B: Copyright & Urheberschutz

Sämtliche Bild-, Video- und Tonaufnahmen, die im Muse Pole Dance während des Unterrichts, beim offenen Training, bei Auftritten und sonstigen Veranstaltungen vorgenommen werden, dienen ausschließlich der persönlichen Nutzung des Endkunden und dürfen nicht für gewerbliche Zwecke verwendet werden. Aus Rücksicht vor der Privatsphäre Anderer, ist beim Fotografieren und Filmen darauf zu achten, dass andere Teilnehmer oder Trainer nicht auf den Aufnahmen zu sehen sind. Andere Teilnehmer oder Trainer dürfen nur fotografiert oder gefilmt werden, wenn sie hierfür ihre Erlaubnis ausgesprochen haben.

Muse Pole Dance behält sich alle Rechte an den Lehrinhalten, Namen, Bezeichnungen, Materialien, Techniken, Videos und Choreographien vor. Sollten im Kurs erlernte Techniken, Choreographien oder Teile daraus veröffentlicht werden, muss das Studio stets erwähnt und als Urheber deklariert werden. Dies gilt auch für die Zeit nach der Kursteilnahme.

C: Haftung

Die Teilnahme an den Kursen und Veranstaltungen, sowie das freie Training im Studio erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung. Für Verletzungen, die auf fahrlässigem Verhalten der Teilnehmer beruhen, übernimmt Muse Pole Dance keine Haftung. Eine Haftung infolge grober Fahrlässigkeit seitens Muse Pole Dance ist auf die typischerweise eintretenden vorhersehbaren Schäden begrenzt.

Muse Pole Dance haftet nicht bei Diebstahl oder Verlust von persönlichen Gegenständen.

D: Datenschutz

Die für den Ablauf der Veranstaltungen notwendigen persönlichen Daten des Teilnehmers werden auf Datenträgern gespeichert. Der Teilnehmer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten zur Geschäftsabwicklung zu. Der Teilnehmer kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, in diesem Falle werden die Daten nach vollständiger Abwicklung des Geschäftsvorganges gelöscht.

E: Schlussbestimmungen

Muse Pole Dance behält sich vor, seine Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Mit der Bekanntgabe dieser Geschäftsbedingungen verlieren alle früheren Fassungen ihre Gültigkeit.